Reisefinder

 

Kataloge für 2019

Katalog anfordern

  • Bus- und Flugreisen
  • Kreuzfahrten
  • Wanderreisen
  • Rundreisen
  • Tagesfahrten

Die Route des Grandes Alpes - Jubiläumsreise - 7 Tage

Die Route des Grandes Alpes - Jubiläumsreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.08.2020 - 01.09.2020
Preis:
ab 849 € pro Person

Die Route des Grandes-Alpes zieht sich vom Genfer See durch Savoyen, die Dauphiné, die
Provence bis an die Cöte d‘Azur. Die Fahrt auf der in Europa einzigartigen Hochgebirgsstraße ist ein einmaliges Erlebnis. Die Straße überwindet viele Alpenpässe, darunter den mit 2770m
höchsten, den Col de l‘lseran. Stets hat man hohe Alpengipfel vor Augen, darunter lange Zeit den mit 4807 m höchsten, den Montblanc. Immer wieder steigt man über die Baumgrenze in die
Welt der Matten und Felsen, der Gletscher und Firnfelder auf. Weite Gebiete der hochalpinen
Landschaft sind noch völlig unberührt, ein Reich der Gemsen und Adler. Höhepunkte sind
die Auffahrt auf den Col de l‘lseran mit der großartigen Gipfelschau kurz vor der Passhöhe
und der als schwerste Bergprüfung der Tour de France bekannte, 2556 m hohe Col du Galibier,
der als schönster Paß der Alpen gilt. Wir sehen die Festungsstadt Briancon und den gewaltigen Grand Canyon du Verdon bevor wir das Mittelmeer erreichen. Zum Abschluß verbringen wir noch zwei Tage an der Cöte d‘Azur.

1. Tag: Genfer See

Anreise über Bern nach Montreux am Genfer See. Halt am Schloß Chillon und Weiter über Genf nach Morzine. Abendessen und Ubernachtung.

2. Tag: Annecy

Nach dem Frühstück schöne Panoramafahrt über den Col de la Colombière – Thones nach Annecy. Annecy, das „Venedig der Alpen“ lockt mit einer schönen Altstadt, die von einer Burg gekrönt wird. Schöne Arkadenhäuser und ein herrlicher Park am Seeufer werden Sie begeistern. Längerer Aufenthalt und nachmittags Rückreise nach Morzine. Gemeinsames Abendessen im Hotel.


3. Tag: die höchsten Pässe Europas

Heute beginnen wir den ersten Teil unserer Hochgebirgspanoramafahrt. Uber Albertville und
Tignes erreichen wir Val d‘lsere und den Col de l‘Iseran, einen der höchsten Pässe Europas mit 2770 m. Vorbei am Mont Cenis fahren wir über den Col du Galibier. Er gilt als schönster Paß der Alpen. Vom Nordportal sieht man ein letztes Mal den Montblanc, vom Südportal bietet sich der Blick auf die Gletscher des gewaltigen Meije-Massivs. Gegen Abend sind wir
in Briancon. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Wilde Felslandschaft

Heute erwartet uns morgens die wilde Felslandschaft „Casse Deserte“ an der Südrampe des
2361 m hohen Passes Col d‘Izoard. Wir folgen dem grünen Fluß GuiI und kommen, vorbei an Château Queyras in das Ortchen Guillestre. Gegen Abend gelangen wir nach Digne. Abendessen und Ubernachtung.

5. Tag: Grand Canyon du Verdon

Ein ganz anderes Panorama bietet der heutige Tag. Nach kurzer Fahrt erreichen wir den berühmten Grand Canyon du Verdon mit seinen spektakulären Ausblicken in die wilde Schlucht. Nach der Fahrt über die Parfumstadt Grasse sind wir gegen Spätnachmittag an der Cöte d‘Azur. Abendessen und Ubernachtung.


6. Tag: Côte d'Azur

Entlang der beeindruckenden Küstenstraße erreichen wir auf einem gemütlichen Tagesausflug so bekannte Orte wie St. Raphael, St. Maxime und St. Tropez. Nachmittags Rückkehr in unser Hotel. Abendessen und Ubernachtung.


7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise über Nizza - Genua Mailand zurück in Ihre Zustiegsorte.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension
  • Haustürabholung
  • Frühstücksbuffet auf der Anreise
  • Echle-Tasse
  • Echle-CD

 

3*-Hotel

Details
  • Doppelzimmer
    849 €
  • Einzelzimmer
    969 €

3*-Hotel

Wir wohnen im guten 3*-Hotel. Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/Bad und WC, Telefon, TV und Safe.

Die Mindestteilnehmerzahl bei allen Reisen von Echle-Reisen GmbH beträgt 20 Personen.