Reisefinder

 

Kataloge für 2018

Katalog anfordern

  • Bus- und Flugreisen
  • Kreuzfahrten
  • Wanderreisen
  • Rundreisen
  • Tagesfahrten

Aquitanien auf der MS Princesse d'Aquitaine - 8 Tage

Schiffsreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.09.2018 - 20.09.2018
Preis:
ab 1478 € pro Person

Sonne, Wein und Wasser: Die schönste Seite des Südens

Dreh- und Angelpunkt dieser wunderschönen Reisen ist Bordeaux. Am bord d’eau, am Ufer der Garonne, erhebt sich die Stadt mit ihren klassizistischen Häuserzeilen, die auch das Juwel am Flussufer genannt wird. Das ursprünglich keltische Bordeaux hatte als römische Provinzhauptstadt und Weinmetropole schon eine frühe Blüte erlebt. Unter der Herrschaft des Königs von Frankreich war das ehemals unabhängige Bordeaux im 18. Jh. in eine moderne Stadt verwandelt worden - ein Prunkstück des Klassizismus.

Die MS Princesse d'Aquitaine wird während der gesamten Fahrt von Ihrem Bus begleitet. Dieser erschließt Ihnen während der Hafenaufenthalte die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses.

1. Tag: Burgund und Auvergne
             Anreise durch das Burgund - Cluny - Vichy bis nach Clermont Ferrand.
             Übernachtung in Clermont Ferrand.

2. Tag: Bordeaux
             Fahrt durch die weite Landschaft der Auvergne nach Bordeaux. Am späten
             Nachmittag Einschiffung an Bord der MS Princesse d'Aquitaine unmittelbar in
             Bordeaux. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink
             die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Schiffsrestaurant zu
             Ihrem ersten Dinner.

3. Tag: Bordeaux - Pauillac
             Am Vormittag Flusskreuzfahrt auf Garonne und Gironde nach Pauillac.
             Nachdem Ihr Schiff am Hafen von Pauillac angelegt hat, erkunden Sie das
             Médoc zunächst bei einer Rundfahrt auf der beeindruckenden „Route des
             Châteaux“, vorbei an den prächtigen Schlössern Clos d’Estournel, Lafitte und
             Mouton Rothschild, Palmer und Margaux. Danach haben Sie die einmalige
             Gelegenheit, die Weinverarbeitung des Château Pichon Longueville
             kennenzulernen. Am Ende des Rundgangs steht natürlich eine Verkostung
             des „Grand Cru“ auf Ihrem Programm. Zum Abschluss Ihrer Rundfahrt haben
             Sie die Gelegenheit, sich im liebevoll restaurierten Dörfchen Bages
             umzusehen. Das Schiff bleibt über Nacht in Pauillac, so dass Sie nach dem
             Abendessen die Möglichkeit haben, einen Spaziergang zu unternehmen.

4. Tag: Pauillac - Mündung der Gironde - Blaye
             Am Vormittag Fahrt auf der Gironde bis zur Mündung in den Atlantik und
             wieder aufwärts nach Blaye. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einer
             Rundfahrt auf der Corniche Girondine nach Bourg, die im Volksmund „Route
             des Capitaines“ genannt wird. Kurzer Aufenthalt in dem Ort Bourg. Zurück in
             Blaye besichtigen Sie die imposante Zitadelle. Da Ihr Schiff auch in Blaye
             mitten in der Stadt liegt, können Sie nach dem Abendessen noch durch den
             schönen Ort bummeln.

5. Tag: Blaye - Cadillac - St. Emilion - Libourne
             Am Morgen starten Sie Ihre Kreuzfahrt in Blaye. Nach dem Mittagessen
             beginnen Sie Ihren Ausflug nach St. Emilion, das mit seinen Weinhängen, die
             das Städtchen wie ein Schmuckkästchen umgeben, zum Weltkulturerbe der
             UNESCO zählt. Sie schlendern durch die malerischen Gässchen des
             hübschen Städtchens, in dessen Geschäften nicht nur Wein, sondern auch
             die köstlichen Macarons zum Kauf angeboten werden. Dann entdecken Sie
             das unterirdische Kulturerbe: In der Monolithkirche steigen Sie zu den
             geheimnisvollen Katakomben und Stollen hinunter. Nach der Besichtigung
             fahren Sie durch das Weinanbaugebiet des Pomerol zurück nach Libourne,
             wo Sie wieder an Bord der MS Princesse d'Aquitaine gehen. Nach dem
             Abendessen bleibt Ihnen Zeit zu einem Spaziergang durch die malerische
             Kleinstadt.

6. Tag: Libourne - Bordeaux
             Am Morgen Flusskreuzfahrt nach Bordeaux. Nach dem Mittagessen an Bord
             starten Sie Ihre Besichtigung mit dem Reisebus. Die Stadt besticht vor allem
             durch ihre klassizistischen Bauten, welche im 18. Jh. die Fachwerkhäuser
             verdrängten, und Bordeaux den Titel des Weltkulturerbes einbrachten. Auch
             ein gotisches Meisterwerk hat Bordeaux zu bieten: die Kathedrale St-André.
             Nach der Stadtrundfahrt und dem Stadtrundgang können Sie durch die
             großzügig gestalteten Plätze der Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen
             bummeln, Sie haben Gelegenheit zum Einkaufen oder Sie besuchen eines
             der vielen Museen oder Cafés. Am Abend erwartet Sie die Mannschaft zu
             einem festlichen Gala-Dinner an Bord, gefolgt von einem vergnüglichen
             Tanzabend im Salon.

7./8. Tag: Ausschiffung - Rückreise
                 Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen vom
                 schwimmenden Hotel. Rückfahrt in Ihre Zustiegsorte mit
                 Zwischenübernachtung in Burgund.

Einreisebestimmungen
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • An- und Abreise im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension auf der Hin- und Rückreise
  • 5 Nächte mit Vollpension plus an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am 7. Tag
  • alle Bargetränke inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Bordveranstaltungen
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softdrinks und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen) inkl.
  • Deutsch sprechende Bordreiseleitung
  • Landausflüge:
    • geführte Rundfahrt Médoc mit Führung und Weinprobe in einem Château
    • geführte Rundfahrt Corniche Girondine und Besichtigung der Zitadelle von Blaye
    • Stadtführungen St. Emilion und Bordeaux
  • Echle Zu- und Heimbringerservice ab Wohnort

Nicht eingeschlossen:

  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung

MS Princesse d'Aquitaine

Details
  • Hauptdeck Doppel
    1478 €
  • Oberdeck Doppel
    1676 €
  • Hauptdeck Einzel
    1876 €
  • Oberdeck Einzel
    2074 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Haustürabholung ab
    10 €

MS Princesse d'Aquitaine

Ein 2001 in Dienst gestelltes Kreuzfahrtschiff der Prestigeklasse der französischen Reederei CroisiEurope, 110m lang, ca. 130 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar, der Lese- und Fernsehraum und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.