Reisefinder

 

Kataloge für 2017

Katalog anfordern

  • Bus- und Flugreisen
  • Kreuzfahrten
  • Wanderreisen
  • Rundreisen
  • Tagesfahrten

Wandern in der Cinque Terre und Ligurien - 8 Tage

Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.10.2017 - 14.10.2017
Preis:
ab 899 € pro Person

Dieser ligurische Küstenabschnitt ist als Wandergebiet ein Klassiker und sowohl im Frühling als auch im Herbst sehr reizvoll. Die 5 Dörfer der Steilküste sind durch eine Bahnlinie und die alten Säumerwege miteinander verbunden, welche heute ideale Wanderwege sind. Die Dörfer sind weitgehend autofrei und haben sich den Charme von bäuerlich geprägten Fischerdörfern erhalten. Wir wandern durch Wein-, Obst- und Ölbaumterrassen, Pinien- und Kastanienwälder sowie durch mediterrane Macchia und haben fast immer die Steilküste und das Meer im Blickfeld. Eine Tour führt uns in eine der wohl schönsten Städte Liguriens, nach Camogli, von wo wir über das Kloster San Fruttuoso ins mondäne Portofino gelangen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Weg von Riomaggiore in das anmutige Hafenstädtchen Portovenere mit seinen spektakulären Ausblicken der hier teilweise senkrecht abfallenden Küste. Freuen Sie sich auch auf die Bucht von Lerici, wo wir bereits den Apuanischen Alpen nahe sind.


 

1. Tag: Anreise (ca. 640 km)
Anreise über Zürich - Mailand - Genua nach Levanto.
Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Von Levanto bis Monterosso
Schwierigkeitsgrad: 2
Gehzeit ca. 3,5 Std. - Höhenunterschiede ca. 200 m

Vom historischen Levanto aus geht es hinauf zu den Ruinen einer Einsiedelei aus dem 14. Jahrhundert. Es erwarten uns großartige Ausblicke bis Portofino und von der Punta Mesco haben wir den besten Blick auf den Küstenabschnitt der Cinque Terre. Anschließend Abstieg nach Monterosso und Bummel durch die schöne Altstadt. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Von Monterosso bis Riomaggiore
Schwierigkeitsgrad: 3
Gehzeit ca. 5,5 Std. - Höhenunterschiede ca. 300 m

Der “klassische Wanderweg” der Cinque Terre gibt uns den Überblick über unser Wandergebiet. Wir folgen immer der Küste und lernen alle 5 Dörfer der Cinque Terre kennen. Eine genußreiche Panoramawanderung durch terrassiertes Land erwartet uns. Dazwischen laden die schönen Dörfer zur Rast ein. Die Cinque Terre sind inzwischen zum Nationalpark und zum Weltkulturerbe erklärt worden, um diese spektakuläre Kulturlandschaft erhalten zu können. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Durch Weinberge und Olivenhaine bei Bonassola
Schwierigkeitsgrad: 2
Gehzeit ca. 3 Std. - Höhenunterschiede ca. 200 m

Zunächst Fahrt bis Framura und von dort Wanderung durch Macchia und Eichenwald. Beim Bergdorf Monteretto öffnet sich eine vielfältige Kulturlandschaft mit Weinbau und Olivenhainen. Dieser Küstenabschnitt zählt mit seiner botanischen Vielfalt zu den schönsten der Region. Am Aussichtspunkt Salto di Lepre vorbei steigen wir hinunter ins beschauliche Seebad Bonassola. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und es empfiehlt sich, ihn am wunderschönen Strand von Bonassola zu genießen. Rückfahrt und Abendessen.

5. Tag: Wanderung im Naturpark von Portofino
Schwierigkeitsgrad: 3
Gehzeit ca. 5,5 Std. - Höhenunterschiede ca. 300 m

Anfahrt nach Camogli, dort kurze Besichtigung dieses wunderschönen Ortes mit großer Vergangenheit. Aufstieg auf einem Panoramaweg hinunter in das älteste und sehenswerte Kloster der Region, San Fruttuoso. Weiter nach Portofino, dem mondänsten Badeort der Ligurischen Riviera, wo wir den Wandertag ausklingen lassen. Es empfiehlt sich bei dieser Tour, eine Etappe mit dem Schiff zurückzulegen. Je nach Gehvermögen der Gruppe können wir einen einfacheren oder etwas schwierigeren Abschnitt zu Fuß bewältigen. Beide Abschnitte sind sehr schön und aussichtsreich. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Kammwanderung von Riomaggiore nach Portovenere
Schwierigkeitsgrad: 4
Gehzeit ca. 6 Std. - Höhenunterschiede ca. 450 m

Anfahrt bis Riomaggiore. Aufstieg durch Kulturland zur Wallfahrtskirche Madonna di Montenero. Freuen Sie sich auf wunderschöne Ausblicke nach allen Seiten. Auf einem altem Maultierpfad gehen wir durch Pinien- und Kastanienwald zum Bergdorf Campiglia, von wo man einen prachtvollen Blick auf den Golf von La Spezia hat. Ein spektakulärer Wegabschnitt entlang der Steilküste schließt sich an. Abstieg entlang der Genueser Zitadelle nach Portovenere mit Blick auf die Insel Palmaria. Nach einem Bummel durch die wunderschöne Altstadt Rückfahrt mit dem Schiff entlang der Cinque Terre Küste. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Die Bucht von Lerici
Anfahrt zum Seebad Lerici. Es geht entlang der Küste durch verwilderndes Kulturland und anschließend hinauf zum Monte Murlo. Von dort haben wir eine ausgezeichnete Sicht auf die Apuanischen Alpen, die bereits zur Toskana gehören. Weiter geht es ins malerische Bergdorf Montemarcello, wo wir Einkehr halten. Auf altem Steig geht es hinunter nach Boca di Magra, dem Mündungsort des Magraflusses. Abendessen und Abendessen.

8.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise auf gleicher Route in die Zustiegsorte an.

 

  • Fahrt in modernem Reisebus
  • 7x Übernachtungen mit Halbpension
  • 6 geführte Wanderungen
  • Alle erforderlichen Wandertransfers
  • Echle zu- und Herimbringer Service ab Wohnort
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Eintritte sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Hotel in Levanto

 
  • Doppelzimmer
    899 €
  • Einzelzimmer
    899 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Haustürabholung
    10 €