Reisefinder

 

Kataloge für 2017

Katalog anfordern

  • Bus- und Flugreisen
  • Kreuzfahrten
  • Wanderreisen
  • Rundreisen
  • Tagesfahrten

Auf Donau, Main und Rhein mit der MS Modigliani - 9 Tage

Schiffsreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.08.2017 - 02.09.2017

Linz - Passau - Regensburg - Nürnberg - Bamberg - Würzburg - Wertheim - Miltenberg - Frankfurt - Straßburg

1. Tag: Anreise nach Linz
Anreise nach Linz, wo Ihr schwimmendes Hotel MS "Modigliani" zur Einschiffung bereitliegt. Bei einem Begrüßungsdrinklernen Sie die Mannschaft kennen, bevor Sie im Restaurant zum ersten Abendessen Platz nehmen. Am späten Abend verlässt das Schiff Linz zur ersten Etappe Richtung Passau.

2. Tag: Passau
Am Morgen erreichen Sie Passau. Nach dem Buffetfrühstück zeigt Ihnen ein Stadtführer die herrlichen Bauwerke, u. a. den prächtigen Passauer Dom, in dem die größte Kirchenorgel der Welt zu sehen ist. Gegen Mittag sind Sie wieder zurück an Bord und die MS "Modigliani" setzt ihre Fahrt in Richtung Regensburg fort.

3. Tag: Regensburg - Kelheim
In der Nacht haben wir Regensburg erreicht. Nach dem Frühstück erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die einstige Freie Reichsstadt. Regensburg wird durch ein mittelalterliches Stadtbild geprägt und ist gleichzeitig auch eine lebendige Metropole mit regem Kulturleben und leicht südländischem Flair. Danach besuchen Sie die Walhalla bei Donaustauf, die dem Parthenontempel der Athener Akropolis ähnelt.
Die MS "Modigliani" ist währenddessen nach Kelheim weitergefahren und hier gehen Sie pünktlich zum Mittagessen wieder an Bord. Heute Nachmittag führt die Fahrt durch den Main-Donau-Kanal am schönen Altmühltal entlang Richtung Nürnberg. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf die gemächlich vorüber gleitenden Landschaftsbilder durch die großen Panoramafenster im Salon oder aber - wenn das Wetter es erlaubt - vom Sonnendeck aus. Am Nachmittag Kaffee und Kuchen im Salon.

4. Tag: Nürnberg - Erlangen - Bamberg
Am Morgen erwartet Sie der Reisebus und bringt Sie ins Stadtzentrum, wo Sie von einem ortskundigen Führer erwartet werden, der Ihnen bei einer Altstadtführung die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zeigt. Das Schiff ist bereits nach Erlagen gefahren. Mittagessen an Bord. Die MS "Modigliani" fährt weiter Richtung Bamberg, wo sie am Abend ankommen wird. Nach dem Abendessen lädt die alte fränkische Kaier- und Bischofsstadt noch zu einem Abendbummel durch das UNESCO-Kulturerbe ein.

5. Tag: Bamberg - Gerlachshausen - Würzburg
Der heutige Morgen steht ganz im Zeichen der Gemütlichkeit der Flusskreuzfahrt. Lassen Sie sich in aller Ruhe Ihr Buffetfrühstück schmecken. Während des Mittagessens erreichen wir Gerlachshausen. Ausflug nach Würzburg. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der alten Haupt- und Bischofsstadt Würzburg kennen, wie den Residenzplatz, den Dom, die Neumünsterkirche, das Haus zum Falken und das alte Rathaus. Danach bleibt sicher noch etwas Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Abendessen an Bord.

6. Tag: Würzburg - Karlstadt - Wertheim
Während des Frühstücks gehen wir in Karlstadt vor Anker. Hier empfiehlt sich ein Spaziergang durch die romantische Kleinstadt, die inmitten des fränkischen Weinlandes liegt. Altstadtromantik und Dorfidylle liegen hier sehr eng beieinander. Während des Mittagessens geht die Schifffahrt weiter mit Kurs auf Wertheim. Schlendern Sie am Abend über den Marktplatz mit seinen schönen Fachwerkbauten. Wertheim liegt an der Mündung der Tauber in der Main und wird eindrucksvoll überragt von der großen Burg Wertheim.

7. Tag: Wertheim - Miltenberg - Frankfurt
Während des Frühstücks erreichen wir Miltenberg, reizvoll im Maintal zwischen Odenwald und Spessart gelegen. Sie haben Gelegenheit, den malerischen Ort auf eigene Faust zu erkunden.
Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord der MS "Modigliani" und weiter geht die Fahrt in Richtung Frankfurt. Abendessen an Bord.

8. Tag: Frankfurt - Mainz
Mit dem Bus unternehmen Sie heute Morgen eine geführte Stadtrundfahrt durch das wohl bedeutendste Handels- und Wirtschaftszentrum der Bundesrepublik Deutschland. Das Schiff ist in der Zwischenzeit weitergefahren und Sie gehen pünktlich zum Mittagessen in Mainz wieder an Bord. Das Hotelschiff nimmt die Fahrt auf zu seiner letzten Etappe Richtung Straßburg. Heute Abend erwartet man Sie im Restaurant zu einem festlichen Gala-Dinner. Anschließend trifft man sich zu fröhlichen Stunden im Salon.

9. Tag: Straßburg - Heimreise
Nach dem Frühstück macht die MS "Modigliani" in Straßburg fest und es heißt Abschied nehmen. Ihr Reisebus bringt Sie zu den Ausgangspunkten zurück.

 

Einreisebestimmungen:
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • An- und Abreise im modernen Reisebus
  • 8 Nächte mit Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am  9. Tag
  • Begrüßungsdrink
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Getränke (Bier, Wein, Wasser und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen) inklusive
  • 1x Kaffee und Kuchen an Bord
  • alle Bargetränke inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Ausflüge:
    - Stadtführungen in Frankfurt, Würzburg, Nürnberg, Passau, Regensburg mit
      Besuch der Walhalla
    - Ausflüge Miltenberg und Wertheim
  • Echle Zu- und Heimbringerservice ab Wohnort

Nicht eingeschlossen:

  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung

MS Modigliani

Details
  • Hauptdeck Doppel
    ausgebucht
    1598 €
  • Oberdeck Doppel
    ausgebucht
    1896 €
  • Hauptdeck Einzel
    ausgebucht
    2096 €
  • Oberdeck Einzel
    ausgebucht
    2394 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Haustürabholung ab
    10 €

MS Modigliani

MS Modigliani****
DATEN:
Fluss: Rhein, Neckar, Mosel, Saar
Länge: 110 m 
Breite: 11 m
Baujahr: 2001
Oberdeck: 28 Kabinen
Hauptdeck: 50 Kabinen

Die Kabinen: 
Alle Kabinen sind mit 2 unteren Betten ausgestattet, welche entweder getrennt oder - als französisches Bett - zusammenstehend angeordnet sind. Bei allen Kabinen handelt es sich um Außenkabinen mit einer Grundfläche von ca. 12 qm- Zur Ausstattung gehören DU/WC, Handtücher, Haustelefon, TV, Safe, Haartrockner und individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung. Die Kabinen auf dem Oberdeck haben ein Schiebefenster zum Öffnen. Alle Kabinen sind Nichtraucherkabinen. 

Die MS Boticelli verfügt über Behindertengerechte Kabinen (größeres Bad und Dusche mit Halterung) - diese Kabinen sind nur auf Anfrage buchbar!
Kleidung:
Wir empfehlen Ihnen legere und bequeme Reisekleidung. Tagsüber und abends genügt sportlich praktische Reisekleidung. Für das Gala-Dinner empfiehlt sich eine etwas festlichere Garderobe, wobei etwas elegantere Kleidung für die Dame und ein Sakko und Krawatte für den Herren ausreichend ist.
Zahlung an Bord:
Der Verzehr an Bord (Getränke bei Tisch, an der Bar und im Salon) wird direkt bezahlt. Dazu werden an Bord Verzehr-Coupon-Karten (im Wert von € 15 oder € 50) verkauft, die dem jeweiligen Verzehr entsprechend entwertet werden.
Die Verzehr-Coupon-Karten können in Euro oder mit der Kreditkarte (Eurocard, Visa-Card) bezahlt werden. Der nicht verbrauchte Restwert Ihrer Couponkarte wird Ihnen am Reiseende in Euro zurückgezahlt. 

Trinkgeld:
Das Verteilen und die Höhe von Trinkgeldern bleibt Ihnen selbstverständlich freigestellt und sollte Anerkennung für eine gute Leistung sein. Eine Trinkgeld-Box für die gesamte Crew steht am Ende der Reise an der Rezeption bereit. Selbstverständlich können Sie auch jederzeit individuell Trinkgeld an die Mitarbeiter geben, auch die Abrechnung über das Bordkonto ist möglich. Wir erlauben uns, einen Betrag von € 15,- - € 30,- vorzuschlagen. 

Kabinenschlüssel:
Bei Verlust des Kabinenschlüssels müssen Sie für den Schaden aufkommen. An der Rezeption hängt eine Schlüsseltafel; dort können Sie Ihre Schlüssel während der Landausflüge aufbewahren. Nach Ende der Kreuzfahrt ist der Schlüssel entweder an der Rezeption abzugeben oder Sie lassen ihn außen an der Kabinentür stecken. 

Kontakte / Telefon / Notfälle / Krankheit:
Das Schiff verfügt nicht über ein öffentliches Telefon. Es ist jedoch per Funk jederzeit in der Lage, ärztliche Hilfe anzufordern.
In jeder Kabine befindet sich ein Telefon, mit dem Sie andere Kabinen anwählen können (Telefonnummer = Kabinennummer). In dringenden Fällen wählen Sie bitte die Nummer auf dem Telefon (Notrufnummer des Schiffsverant-wortlichen).

Elektrische Spannung:
Die Kabinen verfügen alle über eine Steckverbindung mit 220 V Wechselstrom.
Wertsachen:
Besonders wertvolle Gegenstände lassen Sie am besten zu Hause. Weder die Reederei noch Ihr Reiseveranstalter haften für den Verlust von Wertgegenständen. Kleinere Gegenstände können gegebenenfalls beim Zahlmeister im Schiffssafe oder im Kabinensafe deponiert werden. 

Medikamente:
Regelmäßig einzunehmende Medikamente sollten Sie in ausreichender Menge in Ihrem Handgepäck mitführen. 

Sitzordnung im Restaurant:
Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung (also alle Gäste gleichzeitig) eingenommen.
Vor der ersten Mahlzeit werden Ihnen Ihre Tischplätze für die Dauer der Kreuzfahrt von dem Restaurantpersonal zugewiesen.
Tischreservierungen sind beim Einchecken vorzunehmen.